Sonderprogramm

17 Ziele - Kino für eine bessere Welt

Gesundheit, Armut, Konsum, Ungleichheiten, Umwelt und Demokratie – all diese Themen hängen miteinander zusammen und sind zentral bei einer nachhaltigen Entwicklung für eine lebenswerte Welt. Damit ein gutes Leben für alle Menschen möglich ist und Kinder und Jugendliche von heute im Jahr 2030 in einer nachhaltigen, gerechten Welt leben können, wurde von allen Staaten der Erde ein Welt-Zukunfts-Vertrag geschlossen: Die Agenda 2030, deren 17 Ziele festhalten, welche Veränderungen jetzt notwendig sind. Die nachhaltigen Entwicklungsziele können jedoch nur gelingen, wenn alle mitmachen. Politik, Unternehmen, Institutionen und Vereine genauso wie jede und jeder Einzelne von uns. Denn alle können etwas tun: Sei es Verpackungsmüll zu vermeiden, mehr Fahrrad zu fahren, sich im Verein, in der Schule oder Stadt für mehr Nachhaltigkeit zu engagieren.

Das Filmprogramm17 Ziele – Kino für eine bessere Welt beschäftigt sich mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung, mit dem Ist-Zustand, hinterfragt kritisch, inspiriert und gibt Anregungen. Taten sind jetzt gefragt!

Ein Angebot von VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in Kooperation mit Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ausgewählte Vorstellungen werden durch Kinoseminare mit Expert*innen begleitet.

17_logoleiste_20.jpg

ab Vorschule/Klasse 1/2
ab Klasse 3/4
ab Klasse 5/6
ab Klasse 7/8
ab Klasse 9/10
ab Klasse 11
mit Kinoseminar
mit Gast
Di
17.11.
09.00 Uhr
Abaton Kino
Der große Saal im Abaton Kino hat 265 Sitzplätze und ist nur eingeschränkt barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mi
18.11.
10.30 Uhr
UCI Mundsburg
Das UCI Mundsburg verfügt über mehrere Kinosäle, die alle barrierefrei sind. Die Saalplanung entspricht den offiziellen Abstandsregeln. Sollten Sie eine geschlossene Veranstaltung für eine Kohorte wünschen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro.
Fr
20.11.
09.00 Uhr
Passage Kino
Der große Saal im Passage Kino hat 380 Sitzplätze und bis zu drei Rollstuhlplätze (Achtung: die Toiletten sind nicht barrierefrei). Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mo
16.11.
10.30 Uhr
Blankeneser Kino
Das Blankeneser Kino hat zwei Säle mit jeweils 91 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich pro Saal je nach Guppengröße bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht ein ganzer Saal zur Verfügung.
Di
17.11.
09.30 Uhr
Magazin Filmkunsttheater
Das Magazin Filmkunsttheater hat 370 Sitzplätze und bis zu sechs Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Gruppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mi
18.11.
10.30 Uhr
UCI Wandsbek
Das UCI Wandsbek verfügt über mehrere Kinosäle, die alle barrierefrei sind. Die Saalplanung entspricht den offiziellen Abstandsregeln. Sollten Sie eine geschlossene Veranstaltung für eine Kohorte wünschen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro.
Do
19.11.
09.30 Uhr
Koralle Lichtspielhaus
Der große Saal im Koralle Lichtspielhaus hat 136 Sitzplätze und bis zu vier Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mo
16.11.
09.30 Uhr
3001 Kino
Kinoseminar im Rahmen des Schwerpunkts "17 Ziele - Kino für eine bessere Welt" (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Wenn Sie diesen Film im 3001 Kino oder einem anderen Kino sehen möchten, kontaktieren Sie bitte das Projektbüro.
ausgebucht
Di
17.11.
09.30 Uhr
Koralle Lichtspielhaus
Der große Saal im Koralle Lichtspielhaus hat 136 Sitzplätze und bis zu vier Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mi
18.11.
09.30 Uhr
Zeise Kinos
mit Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Saal 2 in den Zeise Kinos hat 96 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Zusatzvorstellung:
Mo
09.11.
09.30 Uhr
Koralle Lichtspielhaus
Der große Saal im Koralle Lichtspielhaus hat 136 Sitzplätze und bis zu vier Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mo
16.11.
09.00 Uhr
Passage Kino
mit Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Der obere Saal im Passage Kino hat 220 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Gruppengröße bis zu vier Klassen anmelden. Kinoseminare sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mi
18.11.
09.30 Uhr
Abaton Kino
Kinoseminar im Rahmen des Schwerpunkts "17 Ziele - Kino für eine bessere Welt" (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Der obere Saal im Abaton Kino hat 130 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Kinoseminare und Filmgespräche sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mo
16.11.
12.30 Uhr
Abaton Kino
Kinoseminar im Rahmen des Schwerpunkts "17 Ziele - Kino für eine bessere Welt" (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Der obere Saal im Abaton Kino hat 130 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Kinoseminare und Filmgespräche sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Do
19.11.
12.15 Uhr
Passage Kino
Expert*innengespräch zum Film (verlängerte Veranstaltungsdauer ca. 30 Min.)
Der große Saal im Passage Kino hat 380 Sitzplätze und bis zu drei Rollstuhlplätze (Achtung: die Toiletten sind nicht barrierefrei). Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mo
16.11.
09.30 Uhr
Studio Kino
Der große Saal im Studio Kino hat 139 Sitzplätze und bis zu vier Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Kinoseminare sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Di
17.11.
09.00 Uhr
Hansa Filmstudio
Kinoseminar im Rahmen des Schwerpunkts "17 Ziele - Kino für eine bessere Welt" (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Wenn Sie diesen Film im Hansa Filmstudio oder einem anderen Kino sehen möchten, kontaktieren Sie bitte das Projektbüro.
ausgebucht
Mi
18.11.
09.30 Uhr
Magazin Filmkunsttheater
Wenn Sie diesen Film im Magazin Filmkunsttheater oder einem anderen Kino sehen möchten, kontaktieren Sie bitte das Projektbüro.
fällt aus
Do
19.11.
14.30 Uhr
Zeise Kinos
Saal 2 in den Zeise Kinos hat 96 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Fr
20.11.
10.30 Uhr
Blankeneser Kino
Das Blankeneser Kino hat zwei Säle mit jeweils 91 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich pro Saal je nach Guppengröße bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht ein ganzer Saal zur Verfügung.
Mo
16.11.
12.30 Uhr
3001 Kino (OmU: Englisch)
bpb-Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Wenn Sie diesen Film im 3001 Kino oder einem anderen Kino sehen möchten, kontaktieren Sie bitte das Projektbüro.
ausgebucht
Di
17.11.
12.00 Uhr
UCI Mundsburg
Das UCI Mundsburg verfügt über mehrere Kinosäle, die alle barrierefrei sind. Die Saalplanung entspricht den offiziellen Abstandsregeln. Sollten Sie eine geschlossene Veranstaltung für eine Kohorte wünschen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro.
Mi
18.11.
10.00 Uhr
Savoy Filmtheater (OmU: Englisch)
Das Savoy Filmtheater hat 324 Sitzplätze und bis zu drei Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Gruppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Di
17.11.
12.00 Uhr
UCI Wandsbek (OmU: Englisch)
Das UCI Wandsbek verfügt über mehrere Kinosäle, die alle barrierefrei sind. Die Saalplanung entspricht den offiziellen Abstandsregeln. Sollten Sie eine geschlossene Veranstaltung für eine Kohorte wünschen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro.
Mi
18.11.
09.30 Uhr
3001 Kino (OmU: Englisch)
mit Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Das 3001 Kino hat 91 Sitzplätze und zwei Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen und Kinoseminare können sich bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Do
19.11.
09.30 Uhr
Passage Kino (OmU: Englisch)
Der obere Saal im Passage Kino hat 220 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Gruppengröße bis zu vier Klassen anmelden. Kinoseminare sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Fr
20.11.
09.30 Uhr
Studio Kino (OmU: Englisch)
Kinoseminar im Rahmen des Schwerpunkts "17 Ziele - Kino für eine bessere Welt" (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Der große Saal im Studio Kino hat 139 Sitzplätze und bis zu vier Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu drei Klassen anmelden. Kinoseminare sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.

SchulKinoWoche Hamburg 2020

Über das komplette Programm, Neuerungen im Anmeldeablauf und das Hygienekonzept für die diesjährige SchulKinoWoche werden wir Sie in Kürze informieren.

Sollten Sie bereits jetzt Fragen haben, eine Beratung wünschen und Anfragen für konkrete Filme oder Termine abgeben möchten, können Sie uns gerne im Projektbüro kontaktieren.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer
+49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!