Ab Klasse 4
Empfohlen ab 9 Jahren
FSK o.A.
Romys Salon
<
>

Romys Salon

Kinderfilm nach dem Roman von Tamara Bos

NIEDERLANDE/DEUTSCHLAND | 2018 | MISCHA KAMP | 90 MIN.

Inhalt

Irgendwie ist Oma Stine nicht mehr die alte, findet Romy. Rechnen fällt ihr neuerdings schwer, sie wirkt oft verwirrt und vergisst einmal sogar, dass das zehnjährige Mädchen bei ihr schläft. Andererseits ist sie nun viel freundlicher und lustiger. Nur widerwillig hat sich Stine, die mit fast 70 Jahren immer noch einen Friseursalon in einer niederländischen Kleinstadt betreibt, nämlich darauf eingelassen, nachmittags auf ihre Enkelin aufzupassen. Doch das ändert sich, als Romy ihr einmal aus der Patsche hilft. Fortan darf sie ihrer Oma zur Hand gehen: Kaffee kochen, den Boden fegen, Lockenwickler eindrehen. Die beiden wachsen zusammen, und das Mädchen erfährt viel über das Leben der Großmutter und deren Kindheit in Dänemark. Romy hilft, wo sie nur kann – damit niemand merkt, dass ihre Oma nicht mehr alles im Griff hat. Ein Arztbesuch bringt Gewissheit: Stine ist an Alzheimer erkrankt. Sie soll ihr Geschäft aufgeben und ins Heim ziehen – doch Romy plant ein letztes großes Abenteuer mit ihrer Oma.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Mo
16.11.
09.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Der große Saal im Hansa Filmstudio hat 225 Sitzplätze und bis zu sechs Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße vier bis fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Di
17.11.
09.00 Uhr
Passage Kino
Filmgespräch mit dem Filmteam (verlängerte Veranstaltungsdauer ca. 30 Min.)
Der große Saal im Passage Kino hat 380 Sitzplätze und bis zu drei Rollstuhlplätze (Achtung: die Toiletten sind nicht barrierefrei). Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Mi
18.11.
09.30 Uhr
Metropolis Kino
Filmgespräch mit dem Filmteam (verlängerte Veranstaltungsdauer ca. 30 Min.)
Das Metropolis Kino hat 281 Sitzplätze und bis zu vier Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Kinoseminare sind auf zwei Klassen begrenzt. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Do
19.11.
09.00 Uhr
Zeise Kinos
bpb-Kinoseminar (verlängerte Veranstaltungsdauer 30-45 Min.)
Saal 2 in den Zeise Kinos hat 96 Sitzplätze und ist nicht barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich bis zu zwei Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Fr
20.11.
09.30 Uhr
Koralle Lichtspielhaus
Wenn Sie diesen Film im Koralle oder einem anderen Kino sehen möchten, kontaktieren Sie bitte das Projektbüro.
fällt aus

SchulKinoWoche Hamburg 2020

Über das komplette Programm, Neuerungen im Anmeldeablauf und das Hygienekonzept für die diesjährige SchulKinoWoche werden wir Sie in Kürze informieren.

Sollten Sie bereits jetzt Fragen haben, eine Beratung wünschen und Anfragen für konkrete Filme oder Termine abgeben möchten, können Sie uns gerne im Projektbüro kontaktieren.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer
+49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschvorstellung

Wenn Sie für Ihre Wunschvorstellungen keinen passenden Termin gefunden haben, der gewählte Film nicht buchbar ist oder Sie an einer pädagogisch begleiteten Vorstellung im Kino interessiert sind, nutzen Sie bitte dieses Formular, um eine Anfrage an das Projektbüro zu schicken.