Ab Klasse 9
Empfohlen ab 14 Jahren
FSK ab 6
Niemals Selten Manchmal Immer
<
>

Niemals Selten Manchmal Immer

Drama, Coming-of-Age

USA | 2020 | ELIZA HITTMAN | 102 MIN.

Inhalt

Die 17-jährige Autumn ist schwanger, doch sie ist sich sicher, dass sie noch kein Kind bekommen möchte. „Gibt es eine Möglichkeit, dass positiv doch negativ sein könnte?“, fragt sie ihre Frauenärztin. Als Antwort zeigt diese ihr ein Video mit dem Titel „Hard Truth“ – ein übergriffiges Plädoyer gegen Schwangerschaftsabbrüche. Im US-Bundesstaat Pennsylvania sind Abtreibungen nicht verboten, werden aber nur an wenigen Orten und bei Minderjährigen nur mit Zustimmung der Eltern durchgeführt. Deshalb fährt Autumn heimlich mit ihrer Cousine Skylar nach New York in eine Klinik. Was als Tagesreise geplant war, wird zur Odyssee durch die unbekannte Großstadt: Ohne Geld oder Unterkunft treiben die beiden jungen Frauen durch die Nacht, bis der Eingriff am nächsten Tag vorgenommen werden kann.
Der leise und realistisch erzählte Film zeichnet ein berührendes Porträt zweier Mädchen, die sich im Kampf um ihr Recht auf Selbstbestimmung unterstützen und gemeinsam durch eine Gesellschaft navigieren, in der Männer wie selbstverständlich Macht über den weiblichen Körper beanspruchen.

Weiterführende Links

Vorstellungen

SchulKinoWoche Hamburg 2021

Bei Interesse an eine Kinovorstellung melden Sie sich bitte direkt im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine direkte Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschtermin
Alle Vorstellungen der 14. SchulKinoWoche sind ausgebucht. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen allen Angemeldeten einen guten Kinobesuch und hoffen den Rest im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen!