Ab Klasse 10
Empfohlen ab 15 Jahren
FSK ab 12
Fabian oder der Gang vor die Hunde
<
>

Fabian oder der Gang vor die Hunde

Filmdrama nach dem Roman "Fabian. Die Geschichte eines Moralisten" von Erich Kästner

DEUTSCHLAND/ÖSTERREICH | 2020 | DOMINIK GRAF | 186 MIN.

Inhalt

Berlin, 1931: Jakob Fabian wäre gern Schriftsteller, schlägt sich aber als Werbetexter durch. Nach Feierabend tingelt er durch Cafés, Varietés und Bordelle. Fabian ist ein Beobachter – bekümmert, neugierig, mit einem Herz für die Verlierer der Großstadtwelt. Als er sich in die Referendarin Cornelia Battenberg verliebt, wirkt das Leben kurz lebenswert. Doch dann häufen sich die Schicksalsschläge und Fabians persönlicher Untergang scheint unaufhaltsam.
Ursprünglich sollte die Romanvorlage den Titel „Der Gang vor die Hunde“ tragen – eine Warnung von Erich Kästner an die Leser:innen, die aber von den Herausgebern so nicht gebilligt wurde. Das Klima der Einschüchterung und Ausbeutung kurz vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten, trüber Zukunftsaussichten und des drohenden Niedergangs einer Gesellschaft wird auch im Film greifbar. Doch geht es dabei nur um die 1930er Jahre? Details aus dem Berlin der Gegenwart mischen sich in die Erzählung und verweisen auf heutige Konflikte – ein Beispiel für den geschickten Einsatz filmischer und erzählerischer Mittel des Regisseurs Dominik Graf.

Weiterführende Links

Vorstellungen

SchulKinoWoche Hamburg 2021

Bei Interesse an eine Kinovorstellung melden Sie sich bitte direkt im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine direkte Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschtermin
Alle Vorstellungen der 14. SchulKinoWoche sind ausgebucht. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen allen Angemeldeten einen guten Kinobesuch und hoffen den Rest im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen!