Ab Vorschule
Empfohlen ab 5 Jahren
FSK o.A.
Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
<
>

Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

Animationsfilm nach der Kinderbuchreihe von Nele Moost und Annet Rudolph

DEUTSCHLAND | 2019 | SANDOR JESSE & VERENA FELS | 73 MIN.

Inhalt

Der kleine Rabe Socke vermasselt das lang ersehnte Waldfest der Tierkinder, weil ihm – wie so oft – ein Missgeschick passiert ist. Zur Strafe schickt ihn Frau Dachs auf den Dachboden zum Aufräumen. Dort findet der Rabe eine Schatzkarte, die Opa Dachs angefertigt hat. Wer den Schatz nach dem Bestehen zahlreicher Aufgaben aufspürt, wird zum König des Waldes ernannt. Ein König wäre Rabe Socke nur allzu gerne, und so macht er sich zusammen mit Eddi-Bär, dem kleinen Dachs und dem Bibermädchen Fritzi auf die Suche. Unterwegs werden die Freund*innen jedoch durch die frechen Biberbrüder Henry und Arthur herausgefordert, die ihnen den Schatz abspenstig machen wollen. Am Ende ihrer abenteuerlichen Expedition machen die Vier eine Entdeckung, mit der sie überhaupt nicht gerechnet haben.

Weiterführende Links

Vorstellungen

Mo
16.11.
09.30 Uhr
Koralle Lichtspielhaus
Wenn Sie diesen Film im Koralle oder einem anderen Kino sehen möchten, kontaktieren Sie bitte das Projektbüro.
ausgebucht
Di
17.11.
10.30 Uhr
UCI Wandsbek
Das UCI Wandsbek verfügt über mehrere Kinosäle, die alle barrierefrei sind. Die Saalplanung entspricht den offiziellen Abstandsregeln. Sollten Sie eine geschlossene Veranstaltung für eine Kohorte wünschen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro.
Mi
18.11.
09.30 Uhr
Passage Kino
Der große Saal im Passage Kino hat 380 Sitzplätze und bis zu drei Rollstuhlplätze (Achtung: die Toiletten sind nicht barrierefrei). Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Do
19.11.
09.00 Uhr
Abaton Kino
Filmgespräch mit dem Filmteam (verlängerte Veranstaltungsdauer ca. 30 Min.)
Der große Saal im Abaton Kino hat 265 Sitzplätze und ist nur eingeschränkt barrierefrei. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße bis zu fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.
Fr
20.11.
09.30 Uhr
Hansa Filmstudio
Der große Saal im Hansa Filmstudio hat 225 Sitzplätze und bis zu sechs Rollstuhlplätze. Für offene Vorstellungen können sich je nach Guppengröße vier bis fünf Klassen anmelden. Bei Buchung für eine Kohorte steht der ganze Saal zur Verfügung.

SchulKinoWoche Hamburg 2020

Über das komplette Programm, Neuerungen im Anmeldeablauf und das Hygienekonzept für die diesjährige SchulKinoWoche werden wir Sie in Kürze informieren.

Sollten Sie bereits jetzt Fragen haben, eine Beratung wünschen und Anfragen für konkrete Filme oder Termine abgeben möchten, können Sie uns gerne im Projektbüro kontaktieren.

Wir sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer
+49 40 38 08 96 25 im Projektbüro für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschvorstellung

Wenn Sie für Ihre Wunschvorstellungen keinen passenden Termin gefunden haben, der gewählte Film nicht buchbar ist oder Sie an einer pädagogisch begleiteten Vorstellung im Kino interessiert sind, nutzen Sie bitte dieses Formular, um eine Anfrage an das Projektbüro zu schicken.