Ab Klasse 11
Empfohlen ab 16 Jahren
FSK ab 16
Außer Atem
<
>

Außer Atem

Filmklassiker

FRANKREICH | 1959 | JEAN-LUC GODARD | 90 MIN.

Inhalt

Der Kleinganove Michel gerät in einem gestohlenen Auto in eine Verkehrskontrolle und erschießt im Affekt einen Polizisten. Er flieht und taucht in Paris unter. Dort beginnt er eine Affäre mit der US-amerikanischen Studentin Patricia. Als diese von dem Mord an dem Polizisten erfährt, steht sie vor der Entscheidung: Soll sie Michel verraten?
Jean-Luc Godards „Außer Atem“ gilt als Klassiker der Filmgeschichte. Godard wandte sich gegen die Studio-Ästhetik Hollywoods und stellte bis dato gültige Regeln des filmischen Erzählens auf den Kopf: Mit der Zersplitterung der erzählerischen Kontinuität, fast dokumentarisch anmutenden Szenen, der Verwendung von Handkamera, Alltagssprache und Jump Cuts war er stilprägend für die französische Nouvelle Vague und ist es bis in die Gegenwart. Mit dem Anti-Helden Michel wird der Film-Topos vom souveränen Gangster aufgebrochen, die ins Leere laufenden Gespräche über Kunst, Philosophie und Liebe sind zugleich Spiegel der Zeit und kündigen an, dass es für Michel und Patricia kein Happy End geben kann.

Weiterführende Links

Vorstellungen

SchulKinoWoche Hamburg 2021

Bei Interesse an eine Kinovorstellung melden Sie sich bitte direkt im Projektbüro.

Wir sind telefonisch unter der Nummer +49 40 38 08 96 25 für Sie erreichbar. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns bitte eine kurze Email an hamburg@schulkinowochen.de und gerne auch eine direkte Kontakttelefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können. Vielen Dank!

Wunschtermin
Alle Vorstellungen der 14. SchulKinoWoche sind ausgebucht. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen allen Angemeldeten einen guten Kinobesuch und hoffen den Rest im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen!