SchulKinoWochen Hamburg
Hanna Schneider / Lili Hartwig
(Projektbüro Hamburg)
c/o KurzFilmAgentur Hamburg e.V.
Friedensallee 7, 22765 Hamburg
Fon: +49-40-38 08 96 25
Fax: +49-40-39 10 63-20
eMail: hamburg(at)schulkinowochen.de

 

Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe

 

Dokumentarfilm, Essayfilm

 

Deutschland 2013 | Philipp Hartmann | 79 Min.

 

AUSZEICHNUNGEN

Prädikat: besonders wertvoll

 

INHALT

76,5 Jahre beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung seiner Generation, so beginnt der Filmemacher Philipp Hartmann. Er hat nun bereits die Hälfte dieser Zeit erlebt und nimmt die Erkenntnis zum Anlass, um in einem essayistischen Diskurs die Bedeutung von Zeit zu hinterfragen. Verhält sich Zeit anders, wenn man ein Kind ist? Wann ist man eigentlich wirklich erwachsen? Wie fühlt es sich an, wenn unsere Lebenszeit merklich kürzer wird?

Er tastet sich biografisch vor, besucht Familie und Freunde, Wissenschaftler und Uhrmacher, baut eine Zeitmaschine und bereist eine bolivianische Salzwüste. Immer wieder geht er der Frage nach, wie wir Zeit eigentlich erleben, wie wir sie wahrnehmen. Zeitgleich werden aber auch der Film und das Filmemachen an sich reflektiert. Gekonnt kombiniert Hartmann inszenierte Sequenzen mit Interviews, private Super-8-Aufnahmen mit dokumentarischen Beobachtungen. Ein komplexes Essay über die Zeit und eine subjektive Erkundung ihres Vergehens, in der wir uns alle wiederfinden können.

 

THEMEN

Identität, Zeit, Entwicklung, Filmsprache

 

UNTERRICHTSFÄCHER

Philosophie, Medien, Religion/Ethik, Gemeinschaftskunde, Deutsch, Kunst, Psychologie

 

ALTERSEMPFEHLUNG

Ab 10. Klasse | Empfohlen ab 15 Jahren

 

BEGLEITMATERIAL

Download des Presseheftes mit weiteren Informationen zum Film

 

TRAILER UND WEBSEITE

Link zur Website des Films

Trailer zum Film (Youtube)

 

WANN UND WO?

Di 17.11. | 11.30 Uhr | Zeise Kinos *

 

*Kinoseminar mit Lili Hartwig, Medien und Kulturwissenschaftlerin und dem Regisseur Philipp Hartmann

 

HINWEIS

Im Rahmen des Schwerpunkts Fokus Dokumentarfilm.

 


© 2015 KurzFilmAgentur Hamburg e.V. > Impressum